Hilfeleistung Gefahrgut überörtlich

Veröffentlicht in: Einsätze 2020 | 0

Datum: 15. August 2020 
Alarmzeit: 17:15 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Art: Hilfeleistung Gefahrgut 
Einsatzort: Ortenberg

Einsatzstichwort „unbekannte Flüssigkeit auf Gewässer“ . Es rückten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der Gemeinde Altenstadt, Bad Nauheim, Bad Vilbel, sowie Friedberg an, die verschiedene Komponenten des GABC-Zuges vorhalten.

Treffpunkt der alarmierten Kameraden unserer Gemeinde war das Feuerwehrhaus in Altenstadt. Danach sind wir im geschlossenen Zug nach Ortenberg gefahren. Auf der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, das eine blaue, bis dahin nicht identifizierte Flüssigkeit, auf dem Teich in Ortenberg schwimmt. Durch verschiedene Materialien des GW-G wurden aus dem Gewässer entnommen, und auf dem GW-Mess der FF Friedberg untersucht. Es konnten aber keine chemischen Stoffe festgestellt werden. Mit der Unteren Wasserbehörde von Ortenberg wurden weitere Maßnahmen zur Untersuchung vorgenommen. Es stellte sich heraus, dass der Teich auf Grund der warmen Temperaturen gekippt war. Es bildeten sich Blaualgen und daraus resultierend wurde die Wasseroberfläche stark bläulich.

Fahrzeuge im Einsatz:

FF Lindheim & FF Heegheim: MTF

Weitere Kräfte:

– Feuerwehr Altenstadt
– Feuerwehr Oberau
– Feuerwehr Bad Nauheim
– Feuerwehr Bad Vilbel
– Feuerwehr Friedberg
– Kreisbrandmeister

Foto: FF Lindheim
Bericht: FF Lindheim


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.