F2 – Unklare Rauchentwicklung

Veröffentlicht in: Einsätze 2022 | 0

Datum: 11. August 2022
Alarmzeit: 19:43 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Einsatzart: Feueralarm
Einsatzort: Lindheim


Einsatzbericht:

Am Abend des 11. August gegen 19:43 Uhr wurde unser Löschzug gemeinsam mit der Drehleiter und dem ELW aus Altenstadt zu einem Wohnungsbrand mit unklarer Rauchentwicklung in Lindheim alarmiert. Die Bewohner liefen als sie den Rauch bemerkten aus dem Haus und riefen über die 112 die Feuerwehr.

Nach Erkundung des Einsatzleiters vor Ort stellte sich heraus, dass es lediglich ein angeschmorter Topf auf dem Herd war, der eine massive Rauchentwicklung erzeugte. Der angeschmorte Kochtopf wurde von einem Trupp unter PA (Pressluftatmer) ins Freie gebracht. Anschließend wurde das Haus mittels Lüfter vom Qualm und Rauch befreit.

Die Räume wurden mittels Wärmebildkamera und Mehr-Gas-Messgerät gründlich kontrolliert. Danach wurde das Haus für die Eigentümer wieder freigegeben.


Fahrzeuge im Einsatz:

FF Lindheim: LF10, GW-N

FF Heegheim: TSF, GW


Weitere Kräfte: FF Altenstadt, Polizeistreife, Rettungsdienst


Foto/Bericht: FF Lindheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.