Tierrettung auf dem gefrorenen Hochwasser

Veröffentlicht in: Einsätze 2021 | 0

Datum: 10. Februar 2021 
Alarmzeit: 13:55 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Lindheim


Einsatzbericht:

Gegen 14 Uhr wurde der Löschzug 3 (Lindheim und Heegheim) zu einer Tierrettung alarmiert. Zwei Schwäne sollten im Eis feststecken. Da der Anrufer dies aus einem fahrenden PKW von der Autobahn aus meldete, dauerte die Suche nach den Tieren ca. 30 Minuten.

Als sich die Einsatzkräfte den Tieren näherten, liefen diese eigenständig davon. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Hinweis: aufgrund der aktuell niedrigen Temperaturen sind viele Wasserflächen mit einer Eisschicht bedeckt. An vielen Stellen ist diese aber nicht sehr dick und es droht Einbruchgefahr!

Fahrzeuge im Einsatz:

FF Lindheim: LF 8/6 & MTF

FF Heegheim: TSF

Foto/Bericht: FF Lindheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.