Hilfeleistung Gefahrgut überörtlich

Eingetragen bei: Einsätze 2020 | 0

Datum: 22. Juni 2020 
Alarmzeit: 22:00 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Art: Hilfeleistung Gefahr
Einsatzort: Limeshain

Die FF Limeshain rückte gegen 21:15 zu einem Einsatz an das Logistikzentrum im Gewerbegebiet aus. Da nach Erkundung der Lage die Ursache für die Atembeschwerden unklar war, wurde der Einsatz gegen 22:00 Uhr zu einem Gefahrgut-Einsatz hochgestuft und die entsprechenden Fahrzeuge und Einheiten des GABC-Zuges Wetterau nachalarmiert. Mit der Erhöhung der Alarmstufe liefen die Sirenen in Limeshain erneut.

Es rückten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der Gemeinde Altenstadt, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Büdingen sowie Friedberg an, die verschiedene Komponenten des GABC-Zuges vorhalten.

Wir und die vorerst nicht benötigte Kräfte hielten sich im Gewerbegebiet in Bereitschaft. Nach umfangreichen Messungen konnte keine Ursache festgestellt und eine weitere Gefahr ausgeschlossen werden.

Gegen 23:45 Uhr konnten alle Kräfte, auch die, die noch in Bereitschaft standen, abrücken.

Vor Ort waren neben unseren 10 Einsatzkräften ein Kreisbrandmeister, Leitender Notarzt, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, die Notfallseelsorge, Kräfte der Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei – insgesamt waren ca. 150 Einsatzkräfte am Einsatz beteiligt.

Insgesamt mussten neun Personen rettungsdienstlich behandelt werden.

Fahrzeuge im Einsatz:

FF Lindheim: LF 8/6 & GW

FF Heegheim: TSF

Weitere Kräfte:

– Feuerwehr Altenstadt
– Feuerwehr Oberau
– Feuerwehr Bad Nauheim
– Feuerwehr Bad Vilbel
– Feuerwehr der Stadt Büdingen
– Freiwillige Feuerwehr Limeshain
– Feuerwehr Friedberg
– Kreisbrandmeister
– Leitender Notarzt
– Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
– Notfallseelsorge
– Rettungsdienst
– Polizei

Foto: FF Limeshain
Bericht: GABC-Zug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.