Die neue Vereinsführung seit 1999

Veröffentlicht in: Chronik | 0

Nach Ablauf seiner letzten Amtszeit als Vereinsvorsitzender legte Heinrich Lipp bei der Jahreshauptversammlung des Jahres 1999 sein Amt nieder. Auf derselben Sitzung wurde er zum Ehrenvorsitzenden der Wehr ernannt. Außerdem erhielt er für seine Verdienste die „Ehrenmedaille für verdiente Bürger” der Gemeinde Altenstadt.

Auch Wehrführer Ronny Stroh trat aus Zeitgründen nicht zur Wiederwahl an. Zum neuen Vorsitzenden wurde der bis dahin stellvertretende Vorsitzende Volker Corvinus und zum Wehrführer Uwe Wehrheim, der bei der Berufsfeuerwehr in Frankfurt/Main tätig ist, gewählt.

Ebenfalls im Jahr 1999 wurde auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Großgemeinde Altenstadt der Lindheimer Feuerwehrkamerad Rüdiger Kiefl zum stellvertretenden Gemeindebrandinspektor gewählt, nachdem sein Vorgänger Gerhard Meides aus Oberau nicht zur Wiederwahl zur Verfügung stand.

Aus persönlichen Gründen trat Uwe Wehrheim im Juli 2000 von seinem Amt als Wehrführer zurück. Daraufhin wurden am 10. August 2000 in einer außerordentlichen Aktivenversammlung sein Stellvertreter Heinrich Lipp jun. zum Wehrführer und Manfred Berg zu seinem Stellvertreter gewählt.

Der neue Vorstand ist bemüht, Neues mit Bewährtem zu verbinden, indem alte Traditionen bewahrt werden, aber auch sinnvolle Neuerungen durchgeführt werden.

 

Plötzlich und unerwartet verstarb unser Ehrenwehrführer und Ehrenvorsitzender Heinrich Lipp in der Nacht vom 20. auf den 21. März 2002. Durch seinen Tod hat die Wehr einen schweren Verlust hinnehmen müssen.
Wir werden weiterhin versuchen, den Verein nach seinem Vorbild weiter zu führen und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.